Neues aus der Medienwelt

Bitte die Netiquette beachten!

Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Samstag, 24. August 2013, 15:13:30

Lebenslänglich für den US - Soldaten Robert Bales, der in Afghanistan 16 Zivilisten ermordet hat:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/amoklauf-in-afghanistan-us-soldat-bales-muss-lebenslang-in-haft-a-918339.html

Hoffentlich bleibt das dabei, der My Lai - Massenmörder William Calley wurde auch von einem Militärgericht zu lebenslänglich verteilt und ist später begnadigt worden:

(...)

Nur vier Soldaten wurden vor ein Militärgericht gestellt. Lediglich Calley wurde von einem Gericht am 31. März 1971 zu lebenslanger Haft verurteilt, die aber durch US-Präsident Richard Nixon bereits am darauffolgenden Tag in Hausarrest umgewandelt wurde, ehe er ihn 1974 vollends begnadigte.

(...)


http://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_My_Lai
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Samstag, 24. August 2013, 18:44:58

Wenn die Griechen aus militärischen Gründen nicht benötigte UBoot - Technik kaufen, für die sie gar nicht das Geld haben, muss man wohl argwöhnen, dass diese 9 Millionen von Anfang an dazu gedacht waren, einem Geldkreislauf aus den Taschen deutscher Steuerzahler (die für den griechieschen Finanzmurks zahlen werden) über Griechenland in die Kassen der deutschen Rüstungsindustrie als Treibstoff zu dienen:

Korruptionsverdacht

Wegen Schmiergeldverdachts Razzien bei deutschen Rüstungsfirmen

Bremen. Zwei deutsche Rüstungsfirmen stehen im Verdacht, bei U-Boot-Geschäften mit Griechenland Schmiergelder gezahlt und Steuern hinzogen zu haben. Nach einem Medienbericht wurden Büros der Unternehmen Rheinmetall-Defence-Electronics und Atlas Elektronik in Bremen und Wedel bei Hamburg durchsucht.

(...)

Geflossen sind den Angaben zufolge jeweils etwa neun Millionen Euro Bestechungsgeld. Wie hoch der Schaden durch die Steuerhinterziehung ist, die im direkten Zusammenhang mit der Bestechung stehe, sei noch unklar.

(...)


http://www.derwesten.de/wirtschaft/wegen-schmiergeldverdachts-razzien-bei-deutschen-ruestungsfirmen-id8355126.html

Dann wollen wir mal hoffen, dass dieser pekuniäre Kreisläufer sich für die politische Stimmung in Deutschland und für die Chancen auf Überwindung der Finanzkrise nicht so kitzelig ist, wie waffentechnische Kreisläufer im UBoot - Bereich das manchmal sind:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisl%C3%A4ufer_%28Torpedo%29
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Dienstag, 27. August 2013, 18:12:30

Das LG Hannover eröffnet das Hauptverfahren gegen Christian Wulff:

Es geht um 750 Euro - und um die Ehre

Ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik: Erstmals muss sich ein ehemaliges Staatsoberhaupt vor Gericht verantworten.

(...)

Das Landgericht Hannover eröffnet ein Hauptverfahren gegen Christian Wulff. Allerdings wird es nicht - wie von der Staatsanwaltschaft bei der Anklageerhebung im April gefordert - um Bestechung und Bestechlichkeit gehen. Das Gericht um den zuständigen Richter Frank Rosenow will den Vorwurf der Vorteilsannahme in Sachen Wulff und der Vorteilsgewährung im Fall David Groenewold klären.

(...)


http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/wulff1641.html

Fragt sich nur, ob das Novum darin liegt, dass ein Bundespräsident oder Ministerpräsident Einladungen zum Essen annimmt und den Gastgeber die Hotelrechnung bezahlen lässt, oder darin, dass die Medien und die Justiz überhaupt auf die Idee kommen, nach solchen Straftaten zu suchen ...
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Donnerstag, 06. Februar 2014, 17:49:13

Typisch Postillon, mal wieder genial ;)

Donnerstag, 6. Februar 2014

Verschwörungstheoretiker vermuten Terroranschlag hinter angeblicher Sprengung von AfE-Turm

(...)

"2/2 war ein Outside Job", heißt es auf der Webseite 22truth.org, deren Betreiber eine offizielle Untersuchung der Ereignisse vom 2. Februar fordern. "Klar: Die Sprengung wurde von oberster Stelle schon Wochen zuvor offiziell angekündigt, ein professioneller Sprengmeister war zugegen, sämtliche Medien haben berichtet. Auch hat sich bislang noch keine terroristische Gruppe zu der Tat bekannt. Aber ist nicht genau das geradezu verdächtig unverdächtig?"

(...)

Außerdem lief vor zwei Wochen ein Mann mit Vollbart am Turm vorbei! Wer braucht da noch weitere Beweise?"

(...)


http://www.der-postillon.com/2014/02/verschworungstheoretiker-vermuten.html
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Freitag, 07. Februar 2014, 17:30:24

Leiert aber kaltschäuzig den einstudierten Text runter :lol:

Link
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Samstag, 22. Februar 2014, 16:22:36

Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Bild

Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer

(...)

Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.


http://www.amazon.de/Deutschland-von-Sinnen-Homosexuelle-Zuwanderer/dp/3944872045/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1393056539&sr=1-3&keywords=akif+pirincci+deutschland


Platz 45 bei Amazon 6 Wochen vor dem Erscheinungstermin - ich schätze mal, dass der Mainstream das Buch totschweigen wird. Ihr Empörungspotential haben sie ja vorläufig an Thilo Sarrazin abgearbeitet und erst einmal verschlissen.

Die Einladung von Friedmann* kann sich Herr Pirincci mithin auch von der Backe putzen.


*Das bezieht sich auf diesen FB - Kommentar von Pirincci:

Akif Pirinçci Der soll mich mal einladen, der Friedman, dann läuft die Sendung ein bißchen anders ab. Darauf mein großes Indianerehrenwort.
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Montag, 24. Februar 2014, 19:16:00

Der Punkt geht wohl an Herrn Beck:

(...)

Wie es Herr Sarrazin selbst mit der Meinungsfreiheit hält, hat er in Leipzig gezeigt, als er bei der Compact-Konferenz u.a. gemeinsam mit Personen wie der Duma-Abgeordneten Elena Misulina, der Autorin des Gesetzes der Russischen Föderation gegen Homo-”Propaganda“, auftrat. Ein Einsatz für die Meinungsfreiheit und gegen dieses Zensurgesetz ist von Sarrazin nicht überliefert.

(...)


http://beckstage.volkerbeck.de/2014/02/24/sarrazin/

Wer Fundamentalkritik an den angeblichen Einschränkungen der Meinungsfreiheit in Deutschland üben bzw. als Buch verkaufen will, sollte sich nicht mit den für offizielle gesetzliche Freiheitsbeschränkungen in Russland maßgeblichen Politikern öffentlich zeigen und dabei den Eindruck herzlichen Einvernehmens erwecken.
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon DJ_rainbow » Montag, 24. Februar 2014, 19:23:40

Stimmt zwar irgendwo, aber andererseits ist russische Gesetzgebung zuallererst mal Sache der Russen und nicht unsere oder die von Sarrazin.
Niemand hat die Absicht, eine Kassenstasi zu errichten? Wer das glaubt, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Disclaimer: http://kassenstasi-nein-danke.forumprofi.de/uservorstellung-f13/auf-los-geht-s-los--t2.html
DJ_rainbow
Administrator
 
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag, 23. April 2013, 20:08:04
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Montag, 24. Februar 2014, 19:29:12

DJ_rainbow hat geschrieben:Stimmt zwar irgendwo, aber andererseits ist russische Gesetzgebung zuallererst mal Sache der Russen und nicht unsere oder die von Sarrazin.



Schon, aber wer ganze Bücher über böse Meinungsfreiheitseinschränker schreibt und verkaufen will, macht sich auch auch mit Auftritten an der Seite ausländischer Politiker dieser Art lächerlich.

Das heißt ja klar und deutlich, dass für ihn politischer bzw. sozialer Druck gegen unliebsame Meinungen nur dann ein "no go" ist, wenn es sich um seine eigene Meinung handelt.
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Neues aus der Medienwelt

Beitragvon GG146 » Montag, 24. Februar 2014, 21:29:27

Gerade auf Augsteins Facebook - Profil gepostet: ;)

Der neue Freitag – ab Donnerstag am Kiosk

Inhaltsverzeichnis >> http://www.freitag.de/inhaltsverzeichnis

Bild



Wie? Was? Akif Pirincci in der Rechtsdreher - Fotogalerie einfach unterschlagen? Das ist ja glatte Türkendiskriminierung. Hätte ich wirklich nicht von Herrn Augstein gedacht ... :(
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Diskussionen zu anderen Themen

cron