Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Bitte die Netiquette beachten!

Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Mittwoch, 21. August 2013, 17:40:44

Da hat sich aber jemand blamiert ... :lol:

Grüne gegen „Rüssel-Abschneiden“

Bild

(...)

Im ZDF-Morgenmagazin spricht sich der Grünen-Chef eindeutig dagegen aus, Fleisch von Schweinen zu essen, denen man „den Rüssel abschneiden muss, weil es in den Ställen so eng ist, dass es anders gar nicht mehr geht“, so Özdemir wörtlich.

Vorn und hinten verwechselt?

Wie bitte? Schweinen den Rüssel abschneiden? Hat Herr Ötzdemir womöglich vorn und hinten verwechselt und meint eigentlich das Kürzen der Ferkelschwänze? Dann sollte sich der Parteichef der Grünen dringend in der Praxis ein Bild davon machen, wie Schweine wirklich gehalten werden. ISN und Bauernverband laden ihn sicherlich gern dazu ein. (lh)


http://www.topagrar.com/news/Schwein-News-Schwein-Gruene-gegen-Ruessel-Abschneiden-1219257.html
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Donnerstag, 22. August 2013, 15:13:52

Der aktuelle Wahlkampf entwickelt sich zu einem weiteren grünen Witz, diesmal einem makaberen Witz auf Kosten des Demoratieprinzips.

Die AfD beklagt die systematische Behinderung ihres Wahlkampfes durch die Medien und Aktivisten der etablierten Parteien, insbesondere der Grünen:

http://gewaltgegendieafd.wordpress.com/chronologie-der-gewalt-gegen-die-afd/

Das picke ich mal aus der langen Liste der Sabotage - Chronologie heraus:

(...)

TAZ.de, 13. August 2013 – TAZ.de berichtet mit unverhohlener Sympathie über die Gewalt gegen die AfD.

(...)


Immerhin kann man der taz nicht vorwerfen, dass sie in den Leserkommentaren Meinungen unterdrückt ...

http://www.taz.de/Bundestagswahlkampf-2013/!121750/

Solange jeder Wahlberechtigte über die Aktionen gegen die AfD informiert wird, halte ich zumindest handgreifliche Behinderungen von AfD - Wahlkämpfern für untaugliche bis kontraproduktive Versuche der Manipulation des Wahlergebnisses. Wir werden sehen ...
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Samstag, 24. August 2013, 22:29:51

Bild
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon schlau » Dienstag, 27. August 2013, 16:27:40

FDP, NPD und finnische quarkreklame haben die gleiche bildquelle :lol:

Bild
schlau
 
Beiträge: 169
Registriert: Donnerstag, 02. Mai 2013, 10:14:39
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Donnerstag, 05. September 2013, 20:01:24

Vom Forum "Klabautermänneken" hierher kopiert: ;)

Blitz hat geschrieben:Bild

Jasmin Maurer ist Vorsitzende der Piraten-Partei im Saarland. Das sieht man ihr jetzt auf diesem Foto gar nicht so an. Da nimmt sie am Fotoshooting eines Erotikshops teil. Sollte sich eine Landtags-Abgeordnete so zeigen?


http://www.bild.de/politik/inland/pirat ... .bild.html

Jedem Tierchen sein Plaisierchen, aber sich als Politikerin sooo zur Schau zu stellen, geht zu weit.



Typisch deutsche Meckerfritzen, normalerweise wollt Ihr ständig alle Politiker verhauen und wenn sich mal eine im SM - Studio zeigt, ist das auch wieder nicht richtig ...
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Samstag, 07. September 2013, 20:12:00

Schau mal einer an, der Wahlkampfslogan der Grünen war auch schonmal da, auf Plakaten des Frontkämpferbundes "Stahlhelm" nach dem 1. WK:

Bild

http://www.politplatschquatsch.com/2013/09/wiedergeboren-als-grunen-plakat.html
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Donnerstag, 12. September 2013, 19:32:29

Die Vorlieben der saarländischen Oberpiratin scheinen in Politikerkreisen kein Einzelfall zu sein:

FETISCH-NEIGUNGEN: AUSPEITSCHEN UND HALSBAND BEIM PARTNER

FDP-Politiker sucht im Internet nach Sexsklavin

(...)

Sein Name im Online-Sex-Portal Sklavenzentrale.com: „Master HM“. Dort beschreibt er sich als dominant und sadistisch. Seine Frau Sandra, die als FDP-Schatzmeisterin im Kreisverband arbeitet, heißt in dem Forum „Lady Servasandy“. Er bezeichnet sie dort als sein Eigentum.

(...)


http://www.bild.de/news/inland/hans-mueller/fdp-politiker-sucht-im-internet-nach-sex-sklavin-32352586.bild.html

Vielleicht überträgt dieser FDP`ler aber auch nur den Eigentumsfetisch seiner Partei ins Privatleben, weil das beruflich bedingte Engagement in Sachen Versklavung von Billiglöhnern erotische Gefühle bei ihm geweckt hat ... :roll:
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Freitag, 13. September 2013, 20:17:55

Vom GG-Aktiv - Forum hierher kopiert ;)

maxikatze hat geschrieben:Nennen sich die SPDler noch Genossen? Der Begriff passt irgendwie nicht mehr zu ihnen.


"Ey Alda" würde vielleicht besser passen als "Genosse":

Bild

Der Auftritt war allerdings eine höchst individuelle Entscheidung von Herrn Steinbrück, die Wahlkampfberater hielten gar nichts davon:

Stunk mit dem Stinkefinger

Pannen-Peer, Problem-Peer, Peerlusconi: Mit einer unmissverständlichen Geste zeigt der SPD-Kanzlerkandidat im "Sagen Sie jetzt nichts"-Interview mit dem SZ-Magazin, was er von seinen Kritikern hält.

(...)

Jedenfalls liegt es diesmal nicht an seinen Beratern. Sein neuer Pressesprecher Rolf Kleine hat ihm nach dem Fotoshooting mit dem SZ-Magazin völlig zurecht abgeraten, das Bild veröffentlichen zu lassen (auch wenn er jetzt, nach der Veröffentlichung, zu Spiegel Online sagte, er sehe keine Schwierigkeiten darin). Der Kandidat sah das anders. Steinbrück war für Kleines Geschmack "vielleicht etwas zu spontan". Steinbrück aber ist da manchmal erschreckend beratungsresistent. "Nein, das ist okay so."

(...)


http://www.sueddeutsche.de/politik/peer-steinbrueck-stunk-mit-dem-stinkefinger-1.1769511

Bei den Erstwählern wird das aber ganz sicher gut aufgenommen werden. ;)

Bild
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Montag, 16. September 2013, 13:32:28

Bild


Ich fürchte, das wird wieder klappen - auch ohne jede Unterstützung durch Unionspolitiker für die Zweitstimmenkampagne. Es gibt eine hinreichend große Zahl von Unionsanhängern, die bereits eine ausgesprochene Tradition des taktischen FDP - Wählens entwickelt haben, um den Koalitionspartner über 5 % zu halten und selbst an der Regierung zu bleiben. Ich kenne ein paar von denen persönlich, für die ist das schon ganz selbstverständlich.
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Witze mit angeschlossener Parteiorganisation

Beitragvon GG146 » Mittwoch, 23. Oktober 2013, 21:42:38

Dank unseres grundgesetzlichen Sozialstaatsprinzips sind die deutschen Lösungen zum Glück prekariatsfreundlicher als die ungarischen: :)

Union plant Erhöhung von Ein- und Mehrwegpfand zur Bekämpfung von Altersarmut

Bild

(...)

"Wenn Menschen, die ihr Leben lang ehrlich gearbeitet haben, im Alter von ihrer Rente nicht mehr leben können, bleibt ihnen das Wühlen im Müll oft als einzige würdevolle Alternative zum Betteln", erklärte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) heute ihre Pläne zur Pfanderhöhung. "Dass das Pfand seit 2003 noch nicht einmal an die Inflation angepasst wurde, bedeutet immerhin einen Realpfandverlust von 15 Prozent."

(...)


http://www.der-postillon.com/2013/10/union-plant-erhohung-von-ein-und.html
Benutzeravatar
GG146
 
Beiträge: 894
Registriert: Mittwoch, 24. April 2013, 19:10:14
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Diskussionen zu anderen Themen

cron